Punktionsambulanz

 

Die Gewinnung von Zellmaterial aus Gewebeveränderungen des Patienten ist durch eine gezielte Punktion möglich. 

In unserem Labor wird von Doz. Dr. Rickard Weger hierfür eine in Österreich einzigartige Ambulanz für klinisch interventionelle Zytologie betrieben, in welcher ca. 1500 Ultraschall-gestützte  Feinnadelpunktionen pro Jahr durchgeführt werden. Bei der Feinnadelpunktion werden Einzelzellen oder Zellverbände durch eine dünne Nadel aus dem Gewebe „herausgezogen“, auf einem Objektträger ausgestrichen und für die Lichtmikroskopie gefärbt. Diese ist eine schnelle, für den Patienten schonende und effiziente Methode der Diagnosestellung krankhafter Gewebeveränderungen. Die Punktionszytologie wird überwiegend zur Abklärung von Veränderungen im Bereich der Speicheldrüsen, der Schilddrüse, den Lymphknoten,  sowie aller Veränderungen im HNO- und  Haut-Bereich  angewandt.

Was passiert bei der Punktion? (Wie wird die Untersuchung durchgeführt?)

Zuerst wird die verdächtige Stelle mit dem Ultraschall untersucht. Anschließend werden mit einer sehr feinen Nadel aus dieser Gewebestelle Zellen entnommen („herausgesaugt“). Die Untersuchung geht schnell und ist nahezu schmerzfrei – der Nadelstich wird weniger wahrgenommen als bei einer Blutabnahme.

Die ganze Untersuchung dauert meist 10 - 15 Minuten

Was passiert mit ihrem Gewebematerial?

Nach der Punktion werden die ihnen entnommenen Zellen untersucht und begutachtet. Das Ergebnis (= Befund) wird ihrem behandelnden Arzt so schnell wie möglich mitgeteilt. Daher wenden Sie sich bitte zur Befundbesprechung wieder an ihren behandelnden Arzt. Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Was dürfen Sie nach der Punktion tun?

Sie sind nach der Punktion in keiner Weise eingeschränkt und können allen Alltagsaktivitäten nachgehen. Auch die Körperhygiene (Bad, Dusche, …) ist Ihnen ungestört möglich. Selten findet sich an der Punktionsstelle ein kleiner Bluterguss, der rasch und von selbst wieder abheilt. Sollte Sie jedoch nach der Punktion etwas beunruhigen, rufen Sie uns bitte an.

So kommen Sie zu uns

Wann?
Nur mit telefonischer Terminvereinbarung:
Tel.:+43 (0)662 - 84 77 99 - 0

Wo?
Patholab - Punktionsambulanz

Univ.Doz.Dr. Rickard Weger
Strubergasse 20 / Erdgeschoss
5020 Salzburg

Im Gebäude von: ‘medilab’ - Dr. Mustafa / Dr. Richter OG
im Erdgeschoss - barrierefreier Zugang

Was benötigen Sie?
E-card und Überweisung Ihres Arztes und eventuelle Befunde.
Wenn Sie im Ausland versichert sind, benötigen Sie zusätzlich einen Betreuungsschein E 112 von Ihrer Ortskasse.

  Information ausdrucken

 

Kommentare sind geschlossen